müller coax group

Spezialventile

PCB-1 10

Anschlüsse Muffengewinde G 3/8
Funktion NC
Druckbereich 0-25 bar siehe Druckdiagramm
KV-Wert 3,0 /h
Medien gasförmig  flüssig  hochviskos  gallertartig  pastenförmig  verschmutzt
Durchflussrichtung A B gemäß Kennzeichnung
Schaltspiele 60 1/min
Schaltzeit 30-3000 ms öffnen
30-3000 ms schließen
Mediumstemperatur 60 °C mit angeflanschtem Pilotventil
Umgebungstemperatur 50 °C mit angeflanschtem Pilotventil
Gewicht 1,1 kg
Nennspannung Un 24 V DC
Un 230 V 40-60 Hz AC
Schutzart IP65
Einschaltdauer ED 100%

Die technische Auslegung der Ventile erfolgt medien- und anwendungsspezifisch, was zu Abweichungen von den genannten allgemeinen Angaben im Hinblick auf Ausführung, Dichtwerkstoffe und Kenngrößen führen kann.

Produktbeschreibung

Bei diesem Typ handelt es sich um pneumatisch oder hydraulisch betätigtes Ventil mit 2 Anschlüssen und 2 Schaltstellungen. Die Ansteuerung erfolgt standardmäßig mit angebautem 5/2-Wege-Ventil, oder über eine kundenseitige Ventilinsel.

Das PCB wurde speziell für sehr abrasive, klebrige, aggressive oder toxische Medien konstruiert. Sehr erfolgreich kommt diese Baureihe in der Leimauftragung, der Klebetechnik oder in der Kühlmittelversorgung im Maschinenbau bis zu 25 bar Druck zum Einsatz.

Die Besonderheit des PCB ist, dass es durch einen Metallbalg nach außen hermetisch abgeschlossen sowie mit verschleißfesten Ventilsitzen ausgestattet ist, da das Medium durch Luftkontakt aushärten und ein herkömmliches Ventil zerstören kann. Das PCB ist sowohl als Einzelventil als auch in Modul oder Leistenlösung einsetzbar. Die bewährte Cartridgebauweise gewährleistet dabei die kosten und platzsparende Installation auch in Modulbauweise.

Mittels Feindrosseln am Pilotventil, lassen sich die Schaltzeiten kundenseitig beliebig einstellen. Schaltverzögerungen von bis zu drei Sekunden beim Öffnen und Schließen sind möglich. Damit lassen sich hydraulische Druckschläge in Rohrleitungssystemen verhindern.

Optionen

Die Ventile können mit einer Vielzahl von Optionen ausgerüstet werden wie alternative Pilotventile Endschalter, Befestigungswinkel, diverse Steckeranschlüsse wie M12x1 DESINA / VDMA.

Features

  • speziell entwickelt für Leim und Klebstoff
  • hermetischer Abschluss zur Atmosphäre durch Metallbalg – keine Leckagebohrung
  • kein Verschleppen des Mediums durch dynamischen Dichtungen
  • verschleißfester Ventilsitz
  • bei Luftausfall schließt das Ventil dicht am Sitz
  • bewährtes Cartridgesystem, die Ventilpatrone ist innerhalb weniger Minuten gewechselt
  • Ventilkörper in VA oder Aluminium lieferbar
  • max. Druck 25 bar
  • G 3/8“

Zubehör

Pilotventil

Pilotventil
C 10 / C 15 / VK 10
5/2-Wege Ventil, elektropneumatisch, G 1/8, mit Abluftdrosseln, p = 4 - 10 bar
ArtNr. 0 820 038 980 (NC)
ArtNr. 0 820 038 981 (NO)

elektrischer Anschluss

elektrischer Anschluss
Magnetspule M12x1 DESINA / VDMA

elektrischer Anschluss

elektrischer Anschluss
Form B Stecker DIN EN 175301-803

Endschalter

Endschalter
Icomatic
M12x1, DC 10 - 60 V, AC 15 - 250 V, -25°C bis +85°C

Endschalter

Endschalter
Balluff
M12x1, DC 10 - 30 V, -25°C bis +70°C

Spezialventile